Dienstag, 18. August 2015

Implantologie Herne informiert: Was Sie über moderne Zahnimplantate wissen sollten, www.zahndoc-leugner.de

Moderne Zahnimplantate
Wohlbefinden und wiedergewonnene Lebensqualität

















Die Menschen in unserer Gesellschaft werden statistisch gesehen immer älter. Wer heute das 50. Lebensjahr erreicht hat, kann sich durchschnittlich noch auf weitere 30 bis 35 Lenze freuen. Diese Lebensjahre wollen natürlich mit entsprechender Lebensqualität gelebt werden. Wir Implantologen tragen oftmals entscheidend dazu bei. Moderne Zahnimplantate bieten dem Patienten feste Zähne von langer Haltbarkeit und ein entspanntes Verhältnis und Gefühl im Bezug auf seine allgemeine Zahngesundheit. Egal, ob Einzellücken im Gebiss, ganze Kieferabschnitte, oder sogar eine komplette Zahnlosigkeit von uns implantologisch versorgt wurden, ...


Selbstverständlich findet bei uns immer vor jeder Zahnimplantation eine sehr ausführliche, individuelle Beratung statt. Hier wird die perfekte Zahnfarbe ausgesucht, aber auch die Zahnform und eventuelle Besonderheiten sind grundsätzlich Themen der Sprechstunde.

Für uns und unsere sehr zufriedenen Patienten ist es einfach nur wunderbar zu sehen, wie sich nach erfolgreich durchgeführter Zahnimplantation nicht nur der zahnmedizinische Befund, sondern eben auch das persönliche Befinden stets zum Positiven verändert hat.


Die moderne Zahnmedizin bietet uns viele unterschiedliche Möglichkeiten eine Zahnlücke, oder auch eine komplette Zahnlosigkeit zu beseitigen bzw. zu behandeln. Viele dieser Methoden und Möglichkeiten bringen aber entscheidende Nachteile für den Patienten mit sich. - Oft wird der Zahnersatz als künstlich im Mund empfunden. Es entsteht ein dauerndes Fremdkörpergefühl. - Beim Überbrücken einer Lücke muss leider oft die gesunde Zahnsubstanz der Nachbarzähne geopfert werden, um den Zahnersatz fest zu verankern.  Da die Zahnwurzeln nicht mit ersetzt werden können, werden auch keine Kaukräfte mehr auf den Kieferknochen übertragen. Die Folge ist der so genannte Knochenschwund im Kieferbereich. - Manchmal haben Patienten mit herkömmlichem Zahnersatz auch Probleme beim Sprechen und/oder Kauen.

Viele implantologische Eingriffe sind heutzutage oft nur noch minimalinvasiv. Ob es um das eigentliche Einbringen der Implantate in den Kiefer geht, oder ob verschiedene, moderne Knochenaufbau-Methoden zum Zuge kommen. Hier muss heutzutage eigentlich kein Patient mehr befürchten, eine "riesen Operation" vor sich zu haben!
Bei so genannten "Angst-Patienten", oder auch bei größeren Eingriffen im Allgemeinen, besteht sowieso in unserer Praxisgemeinschaft immer auch die Möglichkeit,  implantologische Behandlungen entspannt unter Vollnarkose durchzuführen. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns in unserer Implantologie-Sprechstunde darauf anzusprechen!

Weitere interessante Informationen zum Thema finden Sie auch auf unserer Webseite.

Ihre implantologische Praxisgemeinschaft für Herne und Umgebung
Herner Straße 367, 44807 Bochum, Tel.: 0234.533044
Dr. med. dent. Günter Leugner und Andreas Leugner



Qualitätssiegel der Kassenärztlichen Vereinigung und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auf folgenden Seiten:
Zahnarzt Bochum
Zahndoc Leugner
Zahnarzt Bochum - Implantologie
Zahndoc Leugner - Implantologie
Implantologe Bochum 

Wir bei Facebook

http://zahnimplantate-bochum.eu/
http://hernezahnarzt.de/
http://zahnarzt-bochum.org/
http://implantate-blogspot.de/
http://www.zahnarzt-herne.info/
http://www.zahnimplantate-bochum.info/
http://hernezahnarzt.de/
http://zahnimplantate-Bochum.info/
http://zahnarzt-bochum.blogspot.com/
http://zahnarzt-bochum.net/
http://zahnarzt-bochum.eu/
http://zahndoc.biz/
http://sites.google.com/site/zahnarztbochum/
http://implantologie-herne.info/
http://implantate.blogspot.com/
http://zahnarzt-herne.info/
http://implantologie-bochum.blogspot.com/

Zurück zur Startseite: http://implantate.blogspot.com/